SBR veranstaltet Workshop für die Immobilienwirtschaft

Am 14.10.2015 fand bei SBR in Wien ein Workshop für die Immobilienwirtschaft statt, um die Auswirkungen der geplanten Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) auf die Branche aufzuarbeiten. Hintergrund ist die Umsetzung der EU-Kostensenkungsrichtlinie für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur in nationales Recht. Die anstehenden Änderungen werden sich in Neubau und Sanierung in vielfältiger Weise auf die Immobilienbranche auswirken, zentraler Punkt ist die geplante Verpflichtung zur Verlegung von gebäudeinterner Infrastruktur für den Breitbandausbau im Wohnbau. Weitere relevante Aspekte, welche die Immobilienwirtschaft zumindest teilweise berühren, finden sich im Bereich der Leitungs- und Mitbenutzungsrechte, sowie der vorgesehenen Koordinierung von Bauarbeiten.
Die Novelle des TKG soll demnächst vom Nationalrat beschlossen werden. Der SBR-Workshop mit Vertretern der Immobilienbranche führte zu einer angeregten Diskussion unter den Teilnehmern und leistete einen Beitrag für die Sensibilisierung der Vertreter zum Thema TKG-Novelle. Für weitere Informationen zur Veranstaltung und den Auswirkungen auf die Immobilienbranche wenden Sie sich an Herrn Wimmer, telefonisch unter +43 1/513 514 00, oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  1. News
  2. Veranstaltungen
next
prev