Stephan Wirsing, Diplom-Wirtschaftsingenieur

Zur Person

Herr Stephan Wirsing beendete im Jahr 2011 sein Studium im Fach Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Elektrotechnik) an der Technischen Universität Darmstadt und ist seit dem 1. August 2011 als Mitarbeiter bei der SBR-net Consulting AG als Berater beschäftigt.

In seinem Studium hat er als technische Vertiefungsrichtung Nachrichten- und Kommunikationstechnik gewählt und seine Diplomarbeit im Bereich Mobilfunk zum Thema LTE (Long Term Evolution) bei der DB Netz AG geschrieben. Darüber hinaus hat er sich im Rahmen einer Studienarbeit mit den Möglichkeiten der Ressourcenallokation in Mobilfunknetzen befasst.

Bereits während seines Studiums war Herr Wirsing sowohl als Praktikant als auch als freier Mitarbeiter bei SBR tätig. Im Laufe seiner Studienzeit hat er außerdem als studentischer Mitarbeiter am Institut für Nachrichtentechnik an mehreren Lehrstühlen im Lehrbetrieb mitgearbeitet sowie die Arbeit in den jeweiligen Forschungsgebieten unterstützt.

Ausbildung/Berufsweg

Studium der Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Elektrotechnik) an der Technischen Universität Darmstadt

Beruflicher Werdegang
seit 2011 SBR-net Consulting AG, Wien

Veröffentlichungen

Fachzeitschriften

  • Wirsing, S., Ehrler, M. (2012), Das Kostenrisiko senken, in: Der Gemeinderat, 2012/7-8, S. 52

Conference Papers

  • Lundborg, M., Ruhle, E.-O., Reichl, W., Ehrler, M., Wirsing, S. (2012), The migration to NGN from a regulatory perspective. ITS Regional Conference, Wien 2012, http://tinyurl.com/94akx46
  • Wirsing, S. (2012), Optimal risk allocation in rural next generation infrastructure projects and the role of adequate network modeling. ITS Regional Conference, Wien 2012, http://hdl.handle.net/10419/60346